LACHGASSEDIERUNG

  • Minimierter Schluckreflex und Würgereiz
  • Steigerung des Wohlbefindens
  • Entkoppelung von der Behandlung
  • Schonende, leichte Sedierung
  • Reduktion des Zeitgefühls
  • Fernbleiben der Angst
  • Nach kurzer Zeit wieder fahrtüchtig
  • Muss nicht nüchtern sein (Dr. B. Mohr)